Bitcoin, das sich immer noch mitten in einem Bullenlauf befindet, hat sich in den letzten Tagen verlangsamt.

In Kürze

  • Bitcoin hatte ein paar langsame Tage.
  • Aber es läuft noch immer für die Woche und das Jahr.
  • Einige Altmünzen sind auch langsamer geworden.

Der Preis von Bitcoin steigt weiter, obwohl die Gewinne in den letzten Tagen weniger regelmäßig kamen.

Er ist heute nur um 0,57 % gestiegen, nachdem er gestern um fast 4 % gefallen war. Sein aktueller Preis liegt bei 19.119.

Die jüngste Stagnation von Bitcoin ist ein Wermutstropfen im Schema der Dinge – Bitcoin Code ist in dieser Woche um fast 10 % gestiegen, und der Preis hält sich immer noch über 19.000 $.

Zu Beginn der Woche erreichte Bitcoin 19.846 $ und brach damit sein bisheriges Allzeithoch von 19.738 $.

Andere Kryptowährungen haben Bitcoin in seiner Stagnation hinter sich gelassen. Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, Ethereum, ist heute um etwas mehr als 1 % auf 593 $ gestiegen, hatte aber in dieser Woche immer noch ein Plus von 12 %. Der XRP, der kürzlich den Tether als drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung übertraf, ist heute um etwa 1,6% und in dieser Woche um über 4% gesunken; er liegt jetzt bei 0,58 $.

Die Stagnation spiegelt ein größeres Muster auf dem Krypto-Markt wider; die Marktkapitalisierung insgesamt ist heute um nur 0,78% auf 565 Milliarden Dollar gestiegen.

Und es könnte auch nicht mehr lange dauern, sagte Pedro Febrero, ein Forscher bei der Blockkettenanalysefirma Quantum Economics, gegenüber Decrypt, dass „die Bitmünze bald wieder steigen sollte, solange Käufer weiterhin auf den Markt kommen“.